Bürokratie Teil 6: Rentenversicherung

26 11 2008

Der Vertreter der Deutschen Rentenversicherung des Rheinlandes (die auch 44,5 Mio in Termingeldern bei den Lehman Brothers angelegt haben, welche natürlich aber sicher sind) informiert zum Thema Rentenversicherung auf freiwilliger Basis bei einem Auslandsaufenthalt.
 
 
1. Man muss mindestens 5 Jahre Versicherungsbeiträge gezahlt haben, um überhaupt einen Rentenanspruch zu haben.
2. Um ab dem 65. Lebensjahr Anspruch auf abschlagsfreie Rente zu haben, muss man 45 Jahre pflichtversichert gewesen sein.
3. Um ab dem 67. Lebensjahr in den Anspruch zu kommen, müssen mindestens 35 Jahre auf dem Habenkonto stehen, wobei hier auch Abitur und Studium auf das Zeitkonto fließen, auch wenn man keine Beiträge zur Pflichtversicherung abgegolten hat.
4. Abitur und Studium fließen nicht in die Berechnung der 45 Jahre unter 1. ein.
5. Im Zweifel in die DRV nicht auf dem letzten Stand und man muss alle Stationen des Lebenslaufes mit Originaldokumenten belegen, um sich den Anspruch zu sichern.
6. Freiwillige Weiterversicherung in unseren jungen Jahren (28 & 30) würde mit >500€ pro Monat zu Buche stehen und steht somit in keinem gesunden Kosten-Nutzen-Verhältnis, da dieses eine fehlende Jahr der Beitragszahlung durch Auslandaufenthalt lediglich bedeutet, dass man 1 Jahr weniger eingezahlt hat (die 45 Jahre sind zumindest für mich unrealistisch, die 35 Jahre sollten überlebbar sein) und man eine marginal niedrigere Rentenzahlung bekommt.
7. Es wird noch viel Wasser den Rhein herunter fließen und gesetzliche Regelungen können sich ändern bzw. auch in Luft auflösen.
 
 
So zumindest haben wir seine Worte verstanden.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: